Was man bei SEO auf keinen Fall tun sollte

Geschrieben von Backlinksdeluxe.quicksnake.de (») 16. 2. 2015, gelesen: 578x

1. Kaufen Sie Verbindungen nicht, wenn Sie wirklich wirklich die Gesellschaft nicht verstehen, die die Verbindungen Ihnen, der Qualität der Verbindungen und der Gefahren verkauft, die mit dem potenziellen Ergebnis vereinigt sind, jene Verbindungen zu kaufen. Sprechen Sie mit einem Experten oder bekommen Sie eine zweite Meinung vor dem Verpflichten zu solcher Taktik.

2. Vertrauen Sie keinem SEO Fachmann oder Agentur, die Nr. 1 organische Rangordnung verspricht. Organische Rangordnung von Nr. 1 ist völlig unmöglich zu versichern, weil es so viele Backlinks Pyramiden außer der Kontrolle des SEO Fachmannes gibt. Variablen wie der sich immer ändernde Algorithmus von Google und die Websites von Mitbewerbern, um gerade ein Paar zu nennen.

3. Haben Sie Angst nicht, Ihren SEO Fachmann zu fragen, was ihre Backlinks Strategie für Ihre Webanwesenheit ist. Oder besser noch, sagen Sie ihnen, dass Sie eine Backlinks entworfene Strategie wollen, bevor sie durchgeführt wird.

Jetzt würde ich gern einen wirklich traurigen SEO Backlinks Geschichte mit Ihnen teilen.

Seo

Die traurige SEO Backlinks Geschichte

J.C. Penney hat ein SEO Unternehmen angestellt, um seine Website für die organische Suche zu optimieren. Um eine wirklich lange traurige Geschichte kurz zu machen, hat Google schließlich die Rangordnungen von J.C. Penney bestraft, nachdem sie beschlossen wurde, dass das SEO angestellte Unternehmen, Backlinks Taktik durchgeführt hat, dass Google “schwarzen Hut” oder unmoralisch denkt. Das anfängliche Ergebnis von diesen unmoralische Backlinks Taktik war eine Reihe Nr. 1 für eine Vielfalt von Schlüsselwortausdrücken diese Sache J.C. Penney.

Wie vollbrachte das SEO Unternehmen das? Sie haben gezahlt, um Tausende von Backlinks auf Hunderten von um das Web gestreuten Seiten legen zu lassen, von denen alle direkt zu JCPenny.com führen. (Die New York Times, Schmutzigen Kleinen Geheimnisse der Suche, am 12. Februar 2011.). In einer Nussschale, “hat - für Backlinks gezahlt”. Der schlechteste Teil ist, dass der Kunde, J.C. Penney, die unmoralischen Methoden nicht gewusst hat, die das SEO Unternehmen verwendete, um die hohen organischen Rangordnungen zu erreichen. Schlechtes SEO Unternehmen.

Sobald es zur Aufmerksamkeit von Google gebracht wurde, dass die Website von J.C. Penney versuchte, der Suchalgorithmus von Google zu spielen, hat Google manuelle Handlungen gegen JCPenney.com begonnen, im Wesentlichen ihre organische Reihe vermindernd.

Bewertung:     der beste   1 2 3 4 5   Abfall

Kommentare

Zeigen: Standard | von aktiven | letzte Beiträge | alles
Artikel wurde noch nicht kommentiert.


Neuer Kommentar

Thema:
Name:
Benachrichtigt. E-Mail *:
Kommentar:
[*1*] [*2*] [*3*] [*4*] [*5*] [*6*] [*7*] [*8*] [*9*] [*10*] [*11*] [*12*] [*13*] [*14*] [*15*] [*16*] [*17*] [*18*] [*19*] [*20*] [*21*] [*22*] [*23*] [*24*] [*25*] [*26*] [*27*] [*28*] [*29*] [*30*] [*31*] [*32*] [*33*] [*34*] [*35*] [*36*] [*37*] [*38*] [*39*] [*40*] [*41*] [*42*] [*43*] [*44*] [*45*] [*46*] [*47*] [*48*] [*49*] [*50*]   [b] [Bild]
Bitte antworten Sie mit Ziffern: Summe der Zahlen sieben und neun